Job-Infotag

Job-Infotag

10:30 UHR
12:00 UHR
13:30 UHR

11.02.
2017

Bundeswehr

Raum C2.142

 

Die Bundeswehr ist zentraler Bestandteil der Sicherheits- und Verteidigungspolitik der Bundesrepublik Deutschland. Sie unterliegt den Entscheidungen des Deutschen Bundestages sowie den Normen des Grundgesetzes und des Völkerrechts. Ob im militärischen Einsatz oder bei der zivilen Arbeit der Verwaltung: Sie tragen Ihren ganz persönlichen Teil dazu bei, Deutschland ein Stück sicherer zu machen.
Eine Ausbildung, aber vor allem auch das Studium an den Bundeswehr Universitäten ist reizvoll und bietet durchaus viele Vorteile gegenüber einem Studium an einer zivilen Universität. Neben dem Studium in Trimestern werden die Offiziere zusätzlich militärisch ausgebildet. Das konzentrierte und kompakte Studium birgt Vorteile: ausgezeichnete Studienbedingungen und ein volles Gehalt.

 

Das Studienangebot an den zwei Bundeswehr-Universitäten in Hamburg und München ist breit gefächert: Von Wirtschaftslehre über Ingenieurwesen bis zu Sozialwissenschaften. Humanmedizin, Zahnmedizin, Pharmazie sowie Veterinärmedizin studieren angehende Sanitätsoffiziere an öffentlichen Universitäten. Für Offizieranwärter/-innen der Marine stehen ergänzend mit den Studienfächern Nautik, Seeverkehr und Hafenwirtschaft sowie internationales Transportmanagement an der Jade Hochschule-FH Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth verwendungsspezifische Studienangebote zur Verfügung.

 

In der zivilen Bundeswehrverwaltung ist eine zivile Laufbahnausbildung zum/zur Ingenieur/-in möglich. Die Bundeswehr-Universität München bietet die Studiengänge Informations- und Elektrotechnik, Luftfahrzeugtechnik und Marinetechnik an. Sechs zivile Hochschulen in Mannheim, Ravensburg, Wilhelmshaven, Koblenz und Bremen haben weitere technische Studiengänge im Angebot. Außerdem ist eine Ausbildung zum/zur Diplom Verwaltungswirt/-in an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung in Mannheim möglich.


Wie Sie sich auch entscheiden: Sie sind vom ersten Tag der Ausbildung an Beamter bzw. Beamtin und profitieren auch in der Bundeswehrverwaltung von optimalen Studienbedingungen und einem Gehalt von Anfang an.

 


HptFw Sprenger.jpgRAR Sasse.jpgStFw Böhm.jpg

 

Referenten

Holger Böhm
Stabsfeldwebel
Bundeswehr

Logo1

Stefan Sprenger
Hauptfeldwebel
Bundeswehr

Logo2

Johannes Sasse
Regierungsrat
Bundeswehr

 

Logo3