Job-Infotag

Job-Infotag

10:30 UHR
12:00 UHR
13:30 UHR

11.02.
2017

Pharmazie/Apothekenwesen

Raum D1.328

In »Pharmazie« steckt der griechische Begriff für »Heilmittel« –aber auch für »Gift«. Pharmaziestudenten beschäftigen sich damit, wie man Medikamente entwickelt, herstellt und richtig dosiert. Der Spruch »Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker« weist auf eine weitere Aufgabe hin: Apotheker sind Ratgeber für ihre Kunden. Statistisch gesehen betritt jeder der 82 Millionen Bundesbürger einmal im Monat eine Apotheke, womit diese einen der wichtigsten Bereiche im Gesundheitswesen darstellt. Im Rahmen des Job-Infotags wird detailliert auf das breite Spektrum der pharmazeutischen Berufe eingegangen, die nicht nur in der Apotheke Arbeitsplätze finden, sondern auch in der Industrie, im Großhandel, im Krankenhaus, in der Verwaltung oder in den Medien. Vertreter der selbstständigen Apotheker, der PTA-Schule Paderborn und des Arbeitsamtes geben Auskunft, um bei den wichtigen Entscheidungen der Berufswahl zu helfen.


Felix Hagelüken.jpgManfred Kesselmeier.jpgUta Vogler.jpg

Referenten

Dr. Manfred Kesselmeier
selbständiger Apotheker in Paderborn und Vorsitzender
des Apothekerverbandes Westfalen Lippe, Kreis Paderborn

Logo1

Felix Hagelüken
selbständiger Apotheker in Paderborn

Logo2

Uta Vogler
Leiterin PTA-Fachschule Westfalen-Lippe e.V., Paderborn

Logo3